21.4.2009 - SENATORIN HAJDUK ERNEUT VOR ORT:

BÜRGERDISKUSSION ÜBER DIE FERNSTRASSENPLÄNE DER BEHÖRDE

 
Einladungsplakat der Behörde - hier vergrößern

"Fernstraßenplanung
im Hamburger Süden"

Einladung

Senatorin
Anja Hajduk

 

Bürgerhaus Wilhelmsburg
Mengestr. 20

DI 21.4. - 19 Uhr 

Plakat mit Aufkleber - hier vergrößern - Druckvorlage DinA4
Nicht verwechseln:
Die Senatorin präsentiert kein "Verkehrskonzept" für den  Hamburger Süden.
Ein Verkehrskonzept gibt es nämlich bisher nicht.
Aber ihre "Experten" wissen auch so ganz genau, dass wir eine "Hafenquerspange" und andere Fernstraßen brauchen.
Das nennen sie "Planung mit Weitsicht".

NeuerRuf 18.4.09. "In der Höhle des Löwen"

Plakat-DinA4                 Plakat-dt-türkisch                 Flyer-DinA5                 Broschüre: Statt neuer Autobahnen      
PRESSE:
HA 23.4.09. "Wilhelmsburger sagen NEIN"       Kommentar

MOPO 23.4.09. Wilhelmsburger dürfen mitentscheiden

HAN 23.4.09. "Autobahnen: Wilhelmsburg sagt NEIN" - Text

Neuer Ruf 25.4.09. "Buh-rufe für die Senatorin"

Wochenblatt 29.4.09. "Gegenwind für Hajduk"

BILD 23.4.09. "Protest gegen Senatorin Hajduk"

TAZ 23.4.09. "Verkehrsdialog"

HAN - Original-Scan

Interview Senatorin Hajduk; Neuer Ruf 25.4.09. (1,7 MB)

 

Präsentation der DEGES-Projektstudie - ( PDF, 15 Seiten, 2,6 MB)

Fotos                    Video-RTL 

 
   << zurück zum Anfang